Banner_003

26.09.2018 Was für ein trauriger Tag. Heute erreichte uns die Nachricht, dass Errigals Abbie- Rose am 19.09.2018 für immer eingeschlafen ist. Das Leben ist einfach nicht fair. Nach dem Tod ihres Herrchens, ging jetzt auch noch Abbie zum Regenbogen. Und nein, sie hatte nicht das Alter, sie hätte einfach noch bleiben müssen. Wir danken Birthe und auch Peter, dass sie so eine liebevolle Familie für Abbie-Rose waren. Abbie bleibt für immer in unseren Herzen bis wir uns wiedersehen.. Nun lebt von den A-Mädels nur noch die kleine Lilly aus Wiefelstede.

Untitled Untitled4
42352650_2133792133306002_2105539843495821312_n
rosaKopfmitrahmen
Kerze

22.08.2018 Heute kam die offizielle Beurteilung zur HD Untersuchung. Cody wurde mit A 1 ausgewertet. Besser geht es nicht. Wir freuen uns riesig und sind ganz stolz auf den Fraggle. Es geht also weiter. Cody ist zu einer Probestunde im Fungility angemeldet und er lernt jetzt das Fahrrad kennen, damit  “die Männer” durchstarten können. Wir müssen erstmal schauen, woran unser Cody-Mann Spass hat. Währenddessen geht die Grundausbildung im Hundezentrum Elbmarsch natürlich weiter. Meino und Cody sind schon ein klasse Team.

17.07.2018 Am Wochenende 14./15.7.2018 waren wir mit Leah und Cody auf Tour. Die Doppelausstellung in Paaren-Glien bei Berlin war unser Ziel. Leah hat an diesem Wochenende die Bedingungen für den KfT Champion erfüllt und wurde am Sonntag von dem irischen Richter Thomas Hehir mit BOB- Best of Breed bewertet und wurde Paaren Sieger. Wir konnten es gar nicht glauben und sind furchtbar stolz auf unsere kleine Hummel. Ein schönes Ende für ihre Ausstellungszeit. Der kleine Fraggle wird immer besser. Am Samstag wurde er mit V1 und dem Jugend-CAC bewertet. Herr Hehir ist ein Freund des irischen Types und so bekam Cody am Sonntag ein SG1 und eine schöne Bewertung. Ich möchte mich ganz herzlich bei Nicole Gnädig und Kristin Soelter für das Handeln bedanken. Nicole mit Cody und Krissi mit Leah waren tolle Teams. Sicherlich hätten wir ohne die beiden Wheatenkenner nicht so gut abgeschnitten. Liebe Hundefreunde besuchten uns auf dem Gelände und fieberten mit. Ganz, ganz lieben Dank auch an Sylvia, die mit uns dreien eine Fahr-und Wohngemeinschaft bildete. Ihr toller Wohnwagen war für Cody sehr aufregend und für uns alle bei der Affenhitze eine gute Abkühlung dank Klimaanlage. Es war ein rundum gelungenes, erfolgreiches Wochenende für alle. Es ist für mich zwar immer sehr anstrengend, aber so macht das Ausstellen wirklich Spass.

16.07.2018 Unsere B-Kinder werden 7 Jahre alt. Die Zeit rennt mal wieder. Von Kenny, Bodo und Skipper haben wir lange nichts gehört. Breeza und Ben schicken Grüsse, Benny haben wir vor kurzem erst besucht. Mit Luna halten wir lose Kontakt und Pepper hat sich nach dem Tod seines Herrchens wieder etwas erholt und unsere Elin ist fit wie ein Strumpf. Wir schicken allen ganz liebe Grüsse zum Geburtstag.

09.07.2018 Cody ist endlich artig auf dem Trimmtisch. Der freche Bengel hat nun gelernt, dass das Kämmen doch gar nicht so schlimm ist. Am 08.07.18 waren Leah und Cody auf der Ausstellung der OG 7 gemeldet. Bei Affenhitze hatten wir eine lange Wartezeit, aber beide waren wirklich tüchtig. Cody wurde mit V2 bewertet, direkt hinter seinem Halbbruder. Die Richterin erkannte nur mittels abtasten, dass die beiden Rüden wohl verwandt seien-erstaunlich. Leah wurde mit V1 bewertet und bekam auch die CACs. Nun fehlt noch eine Anwartschaft und die Hummel hat die Bedingungen für den Champion KfT erfüllt. Das schafft sie auch noch. Nach der Bewertung gab es noch ein kleines Fotoshooting mit Kirsten Bruns und den Bärenbrüdern. Mit viel lieber Hilfe konnte ich die Ausstellung allein mit den Hunden meistern. Vielen Dank an alle. Es war ein wirklich schöner Tag

BärenbrüderLübeck2
BärenbrüderLübeck1

Cody und Charming Wheaten Cayden McFloyd

LeahStand2Lübeck

Lucky Leah Hope vom Aralsee

27.05.2018 Unsere C-Kinder werden ein Jahr alt. So schnell werden aus den kleinen Musketieren grosse Hunde. Herzlichen Glückwunsch meine Süssen. Carla bereist mit Herrchen und Frauchen Europa und macht in Italien ihre Seepferdchen- Schwimmprüfung. Sie ist ein fröhliches Mädchen, sehr artig und ist einfach für ihre Familie geboren. Charlie hat in seiner Familie auch alle Griff und ist halt ein kleiner Wheaten- Rocker, genau wie sein Bruder Cody. Cody hat sich bei uns gut ins Rudel eingefügt, besucht mit Herrchen weiterhin mit viel Spass die Hundeschule und hat seine ersten Ausstellungserfahrungen gesammelt. Unser “Kleiner” ist ein Zappelheini auf dem Trimmtisch, aber sonst ein lieber Junge. Er ist sehr ausgeglichen und artig. Nur manchmal lässt auch er so richtig den Kobold raushängen. Wir möchten unseren Schwarzbart Puscheljungen nicht mehr missen. Manchmal kommt es halt so , wie es kommen soll.

01.05.2018 Der Frühling ist endlich da. Die ersten, warmen Tage konnten wir schon genießen und am 28./29.04.18 besuchten wir die Baltic Terrier Show in Kröpelin. Dieses Mal hatten wir uns entschlossen, nicht zu übernachten und so fuhren wir Samstag mit der ganzen Bande Richtung Rostock. Für Darcy war diese Tour sehr anstrengend und wir haben endgültig beschlossen, dass unsere Omi Tüüt nicht mehr mitkommen muss. Sie fühlt sich zuhause am wohlsten. Aber zurück zur Schau: Leah konnte an diesem Wochenende nicht vollends überzeugen. Sie zeigte sich nicht und wollte auch nicht ordentlich laufen. So ging sie beide Tage mit SG 2 und SG 3 nach Hause. Heute haben wir festgestellt, dass Leah demnächst läufig wird und Madame steckte das wohl schon in den Knochen. Der kleine Cody wurde das erste Mal gezeigt. Am Samstag war er noch etwas unsicher und wusste nicht so recht, was er tun sollte. Den Trubel fand er toll, war freundlich zu jedem anderen Hund und total aufgeregt. Im Ring jedoch war es ihm nicht so ganz geheuer. Der Richter nahm keine Rücksicht auf unseren Rookie und so bekam er ein V ohne Anwartschaft. Am Sonntag zeigte Cody sich deutlich besser, hatte Spass im Ring und wedelte die ganze Zeit, aber auch hier konnte er nur ein -SG- erringen. Cody sammelte positive Erfahrungen und wir sind sehr stolz, dass der Kleine so schnell lernt. Die Organisation der Schau, das tolle Wetter und viele liebe Ausstellungsfreunde liessen die Baltic Terrier Show mal wieder zu einem wirklich schönem Event werden. Vielen Dank an Falk Siewert und die OG Ostseeland und an alle Helfer rund um die BTS. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. 

19.03.2018 Unser erster Ausflug in diesem Jahr ging nach Lehre. Auf der Ausstellung der OG Asse in zeigte sich Leah recht gut und wurde mit V2  VDH Res. CAC am Samstag und mit  V1 VDH CAC /KfT Res.CAC am Sonntag bewertet. Ihr wurde wieder ein herrliches Temperament bescheinigt. Es wäre nur schön, wenn sie das im Ring einmal zügeln könnte und wirklich schön laufen würde. Aber sie ist nunmal ein Wiesel und eine wilde Hummel. Wir hatten ein tolles Wochenende mit lieben Leuten, netten Gesprächen und freundlichen Kunden an unserem Dogmoments Stand. Allerdings zeigte der Winter nochmal sein böses Gesicht und Schnee, Glatteis und Sturm machten die Fahrerei nicht einfach. Letztendlich sind wir wieder heil und gesund zuhause angekommen. Nun kann der Frühling aber wirklich mal kommen. Wir hätten nicht gegen laue Temperaturen.

26.02.2018 Und schon ist der Februar auch fast rum. Die winterliche Kälte hat uns noch fest im Griff, aber der Frühling kommt bestimmt. Heute wird unser A-Wurf 11 Jahre alt. Am 26.02.2007 erblickten 9 kleine Wheatenkinder das Licht der Welt als Errigals A-Wurf. Leider sind sie nicht mehr vollzählig. Aelsha starb ja schon vor einigen Jahren, dann verloren wir Lana vor 2 Jahren und im letzten Jahr folgte Sloughy seinen Geschwistern und dem Papa Robin zum Regenbogen. Umso mehr gratulieren wir Lilly und Abbie-Rose und den Jungs Coffey, Carlos und Lennox und natürlich unserem Schelmi. Von Lennox und Carlos haben wir leider nichts mehr gehört, aber wir hoffen, dass es den beiden Rackern gut geht.

Unsere Emailadresse hat sich geändert. Mails bitte in Zukunft an errigals@gmail.com